Team Tanzekatze


Hey! Du hast nach Fitness-Kursen gesucht – Du hast welche gefunden! Beim Team Tanzekatze bekommst Du genau das, Du bist an der richtigen Adresse! 😀

Wir bieten Dir Zumba fitness®-, Strong Nation™- und Yoga-Kurse. Das heißt Training, gemeinsam mit anderen Leuten, zu fetziger Musik, mit Fokus auf Spaß, Bewegung und Gemeinschaft und nebenbei tust Du etwas für Deine Gesundheit und Fitness. Wer wir sind? Das erfährst Du gleich.

 

Sandra RichterSandra Richter – die “Tanzekatze”

Über mich

und meinen (sportlichen) Werdegang gibt es einiges zu erzählen, hier das Wichtigste:

geboren wurde ich 1977. Schon im Kindergarten hatte ich einen immensen Bewegungsdrang, den ich in einer Kindersport-Akrobatik-Gruppe ausleben konnte. Ich weiß nicht mehr wie es dazu kam, aber im Alter von ca. sechs Jahren trainierte ich mehrfach wöchentlich an der Pirnaer Musikschule Kindertanz, Ballett, klassischen und modernen Tanz. Später wechselte ich in eine Turniertanz- (und Formationstanz)-Gruppe und nahm auch regelmäßig an Wettkämpfen im In- und Ausland teil. Meine “Sport-Karriere” endete dann (vorübergehend) mit dem Ende meiner Schulzeit.

Nach der Schule machte ich eine Ausbildung zur Arzthelferin. Hauptberuflich arbeite ich aktuell als „Faktotum“ in einer multiprofessionellen Arztpraxis und bin mittlerweile hauptsächlich für den Papierkrieg zuständig. Und wenn ich nicht gerade Sport treibe, fotografiere ich gerne. Wenn Du neugierig auf meine Bilder bist, schau doch mal auf meinen Foto-Insta-Seiten “Knipsekatze und “Knipsekatze2” oder auf meiner Foto-Webseite vorbei. Ich lese gerne (Krimis, SciFi, Biografien…), ich koche leidenschaftlich gern, ich bin ein Film- und Serienjunkie und lache gerne – z. B. über Torsten Sträter, Moritz Neumeier, Tino Bomelino und auch mal über mich selber. 

Wie wurde ich denn nun Trainerin? Seit meinem 4. Lebensjahr also ständig “in Bewegung” und nach dem plötzlichen Aufhören mit dem Sport, stellten sich bald entsprechende Konsequenzen ein – eines Tages scheiterte ich konditionell an einer kleinen Treppe. Diesen Zustand galt es schleunigst zu beheben! So meldete ich mich im Fitness-Studio an. Manchmal ging ich sogar hin! 😛

Und dann fand ich dort ein Kursformat, welches mir wirklich viel Spaß machte UND Ergebnisse brachte. Regelmäßige Bewegung wurde mir wieder ein Grundbedürfnis und ich nutzte 2006 die Chance einer Trainer-Ausbildung. Über die Jahre kamen einige weitere Fort- und Ausbildungen hinzu. 2010 entdeckte ich Zumba fitness® für mich und alles andere wurde uninteressant, es gab für mich nur noch (bzw. wieder) das Tanzen. Als die Macher des Zumba fitness®-Programms dann auch eine athletische Alternative auf den Markt brachten – Strong by Zumba® (2020 umbenannt in Strong Nation™) – war die optimale Ergänzung gefunden.

 

Über den Namen „Tanzekatze“:

Ich bin ein “Katzen-Mensch”. Ich mag die Mini-Tiger so sehr,  dass ich irgendwann sogar den Spitznamen “die Katze” bekam. So lag es nahe, dieses auch in meinem Namen und Logo zu integrieren – “Knipse- und Tanzekatze” waren geboren. Mit einem Teil der Kursgebühren unterstütze ich diverse Tierschutzprojekte (z. B. https://www.erdlingshof.de/, https://www.stiftung-fuer-tierschutz.de/, https://tierschutzdresden.de/verein-katzenhaeuser/#luga, https://www.ruesselheim.com/, http://www.tierheim-freital.de/https://www.tierschutzbund.de/http://www.tierheim-freital.de/ u. a.)

 

tanzekatze logo

 

 

Über mein Konzept der offenen Kurse:

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Freizeitsport nur Spaß macht und effektiv sein kann, wenn man ihn mit Freude, Enthusiasmus und aus eigenem, inneren Antrieb heraus betreibt.

Lange Vertragslaufzeiten mit monatlichen Gebühren, die auch anfallen, wenn man verhindert, krank, im Urlaub ist usw. sind ärgerlich. Tageskarten, die quasi einen halben Monats-Mitgliedsbeitrag kosten, haben ein Geschmäckle. Für Kurse und Geräte, die man nicht nutzen kann oder will, zahlen zu müssen, ist doof. All das ist oft ein Hindernis, endlich anzufangen.

Daher habe ich mich entschlossen, allen Bewegungswilligen eine günstige und vor allem flexible Teilnahme zu ermöglichen. Da ich „nur“ nebenberuflich Trainer bin und für meine Kurszeiten nur stundenweise die Räume anmiete, kann ich entsprechende Konditionen anbieten.

Du entscheidest ob und wann Du mitmachen willst und zahlst nur für tatsächlich wahrgenommene Termine direkt vor Kursbeginn.

Ohne langfristige Bindung, ohne Mindestabnahmemenge, ohne Abo, ohne Ablauffristen bei Zehnerkarten, gänzlich ohne finanzielles Risiko. Klingt das fair für dich? Dann teste doch einfach einmal, ob Dir das Training mit mir Spaß macht.

Du scheust dich alleine mitzumachen? Trau dich! Du wirst schnell die anderen Teilnehmer kennenlernen. Es sind schon viele Bekanntschaften und tolle Freundschaften durch das gemeinsame Training entstanden. Es fällt auch viel leichter regelmäßig zu sporteln, wenn Du mit einem “Trainings-Buddy” verabredet bist und das Durchhalten fällt viel leichter, als alleine daheim. 

Eine Übersicht über meine Kurszeiten und -orte findest Du hier.

Die aktuelle Preisübersicht findest Du hier.

Über die Jahre ist die Anzahl der Kurse und Kursformate gewachsen, so dass ich nicht umhin kam, mir Unterstützung ins Katzenhaus zu holen. Das sind meine tollen Co-Trainerinnen:

 

Team Tanzekatze:

 

Über Laura:

Laura vom Team Tanzekatze

Trainerin Laura unterstützt mich seit Februar 2022 und unterrichtet bei der Tanzekatze Yoga. Laura ist Trainerin für Power-, Vinyasa- und Yin-Yoga. Zudem hat sie eine Ausbildung zut Meditations-Leiterin absolviert. Lauras berufliche Wurzeln liegen im Einzelhandel. Inzwischen ist sie hauptberuflich als Trainerin tätig. Uns verbindet außer der Liebe zu Sport und Bewegung auch die Liebe zu Tieren und Musik. Laura spielt in ihrer Freizeit Klavier. Ich freue mich sehr darüber, das Laura mein Kursprogramm erweitert und mit Yoga eine sinnvolle Trainings-Ergänzung bietet, die allen Tänzern und Strongern beim Training zu Gute kommen wird. 

 

Helene stellt sich vor:

Helene vom Team Tanzekatze

Ich bin Helene, 21 Jahre und jetzt auch Mitglied im “Team Tanzekatze”.

Ich befinde mich aktuell in der Ausbildung zur Erzieherin, habe mich zudem kürzlich von Sandra inspirieren lassen und habe den Zumba-Trainer-Schein gemacht.

Ich tanze schon, seit ich klein bin. Ich habe mit Ballett angefangen, dann Stepp-Tanz probiert und nun tanze ich seit eineinhalb Jahren Zumba und liebe es. Die Gefühle, dabei frei zu sein, sich einfach gehen zu lassen und sich auch völlig auspowern zu können, sind mit die Besten, die es meiner Meinung nach gibt.

Vielleicht sehen wir uns ja bald mal im Kurs!

 

 

Rica stellt sich vor:

Hey, ich bin Rica, 24 Jahre alt und jetzt auch Strong-Trainerin bei der Tanzekatze. Derzeit studiere ich Informatik an der TU und steige bald ins Berufsleben ein. Ich hatte schon immer Freude an Sport, aber nach meinem Schulabschluss war meine Couch dann doch zu bequem, sodass ich mich viel zu wenig bewegt habe. 2022 kamen meine Freundin Nina und ich dann auf die Idee, bei Sandra mit Zumba anzufangen. Es hat uns riesig Spaß gemacht, wodurch wir nach einem dreiviertel Jahr dann auch mal Strong ausprobieren wollten. Seitdem versuche ich keine Stunde mehr zu verpassen. Ich freue mich riesig, Sandra ab sofort unterstützen zu können und bald auch selbst Kurse zu leiten.

 

Über Jeannine

Berühmt – berüchtigt und von Anfang an bei den Kursen der Tanzekatze dabei. So oft – dass sie fast alle Choreos auswendig kann! Da lag es nahe, Jeannine als Urlaubsvertretung einzuspannen – seither unterstützt sie Sandra mit “Latin Dance” (und sonst oft organisatorisch) und schafft sich so einen Ausgleich zum “Schreibtischtäter-Job”. Und das, obwohl sie Sandra am Anfang gar nicht leiden konnte! Aber die Geschichte erzählt sie gerne selber. Frag sie einfach mal danach 😉 

 

Tereza stellt sich vor:

Ahoj! Ich bin Tereza, 22 Jahre alt und ich bin in der Tschechischen Republik geboren. Im Oktober 2023 bin ich nach Dresden gezogen, um im Rahmen des Erasmus-Programms an der TU Dresden Deutsch zu studieren. Zumba tanze ich, seit meinem 12. Lebensjahr und es ist meine große Leidenschaft. Im Dezember 2023 fand ich die Kurse von Sandra, die mich dann gleich inspirierte, meine Trainer-Lizenz zu machen. Im Januar 2024 nahm ich direkt an einer Ausbildung teil und bin nun Mitglied des “Team Tanzekatze”. Ich freue mich darauf, Dich im Zumba-Kurs zu treffen. 😀

 

Über Anne

Anne und Sandra kennen sich schon viele Jahre. Bei und durch Anne hat Sandra ihre Passion für Fitness-Kurse entdeckt! Multitalent Anne unterrichtete in ihrer Freizeit in einem Studio Aerobic, Step, Body Balance, Body pump, Spinning und andere Kurse, an denen Sandra regelmäßig teilnahm. Genau genommen kam Sandra nur durch Annes eindringliches Zutun zum Spinning – und dann nicht wieder los davon und so zum ersten Instructoren-Schein. Über die Jahre entwickelte sich eine gute Freundschaft und Anne springt auch mal vertretungsweise ein, so es denn ihre eigenen Kurse zeitlich zulassen. Seit Anne nun auch die Ausbildung zur Yoga-Trainerin in der Tasche hat, ist dies glücklicherweise öfter der Fall und sie hilft gerne bei Lauras Kursen aus.